Archiv des Autors: DGOK

Jour fixe im Januar

Donnerstag, 4. Januar 2018, 18 Uhr Vortrag von Prof. Dr. Klaas Ruitenbeek „Das chinesische Literatenporträt: Kunsthistorische Entwicklung und Wandel in sozialer Bedeutung vom 15. bis 19. Jh.“ im Rahmen der Vortragsreihe Kunst zwischen China und Europa und anlässlich der Sonderausstellung … Den ganzen Beitrag lesen

Veröffentlicht unter Verschiedenes | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Jour fixe im Dezember

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 18 Uhr Führung in der Ausstellung „Wechselblicke. Zwischen China und Europa. 1669-1907“  Freundlicherweise hat sich der Kurator der Ausstellung, Prof. Dr. Matthias Weiß, bereiterklärt, uns in die Ausstellung einzuführen. Es handelt sich um eine Ausstellung der … Den ganzen Beitrag lesen

Veröffentlicht unter Jour Fixe | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Jour fixe im November

Donnerstag, 2.  November 2017, 20 Uhr Mitgliederversammlung 2017 Ort: Vortragssaal des Kunstgewerbemuseums am Kulturforum, Matthäikirchplatz,  10785 Berlin ACHTUNG Dieses Mal findet aus organisatorischen Gründen vorher, um 18.30 Uhr eine Führung von Professor Dr. Klaas Ruitenbeek durch die Ausstellung „Gesichter Chinas … Den ganzen Beitrag lesen

Veröffentlicht unter Jour Fixe | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Jour fixe im Oktober

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 19 Uhr Ort: Kulturforum, Matthäikirchplatz, 10785 Berlin Liebe Mitglieder, wir laden Sie ein zur Eröffnung der Ausstellung „Gesichter Chinas – Porträtmalerei der Ming- und Qing-Dynastie (1368-1912)“. Nähere Informationen zur Ausstellung finden Sie unter nachfolgendem Link: http://www.smb.museum/museen-und-einrichtungen/museum-fuer-asiatische-kunst/ausstellungen/detail/gesichter-chinas.html … Den ganzen Beitrag lesen

Veröffentlicht unter Jour Fixe | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Marginalien

Beitrag I Jenseits der Dinge Zur Sammlungsgeschichte frühchinesischer Bronzen im Museum für Asiatische Kunst Liebe Mitglieder, der erste Artikel unter der Rubrik „Marginalien“ ist online.

Veröffentlicht unter Marginalien, Mitteilungen aus der DGOK | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Jour fixe im September

Donnerstag, 7. September 2017, 19 Uhr  Buchvorstellung und Lesung von Manfred Speidel „Bruno Taut in Japan –  Das Tagebuch“ Hrsg. von Manfred Speidel, 3 Bde., Gebr. Mann Verlag, 2013–16 Ort: Museum für Asiatische Kunst, Kleiner Vortragssaal, Takustraße 40, 14195 Berlin … Den ganzen Beitrag lesen

Veröffentlicht unter Jour Fixe | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Jour fixe im Juni

Donnerstag 1. Juni 2017,  19 Uhr Vortrag von Dr. Alexander Hofmann Kurator für die Kunst aus Japan – Museum für Asiatische Kunst zu einem Fächeralbum aus der Sammlung des Mediziners Hans Paul Bernhard Gierke (1847-1886, in Japan 1876-1879) Das Album … Den ganzen Beitrag lesen

Veröffentlicht unter Jour Fixe | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Leopold Reidemeister zum Gedenken – 30. Todestag

Am Sonntag, dem 11. Juni 2017 jährt sich der Todestag des großen Museumsmannes Leopold Reidemeister zum 30. Male. Die Deutsche Gesellschaft für Ostasiatische Kunst nimmt dies zum Anlass, an diesem Tage an seinem Grabe auf dem Waldfriedhof Dahlem seiner zu … Den ganzen Beitrag lesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen, Verschiedenes | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sonderdruck „Eboshiori“

Liebe Mitglieder, dieser Tage haben Sie nicht wie sonst nur ein Heft der OZ zugesandt bekommen, sondern dazu einen Sonderdruck, der unter dem Titel „Eboshiori“ die neuentdeckte, wichtige japanische Querrolle „Der Hutmacher“ in unserem Museum vorstellt. Ursprünglich war es geplant … Den ganzen Beitrag lesen

Veröffentlicht unter Mitteilungen aus der DGOK, Verschiedenes | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Jour fixe im Mai

Donnerstag, 04. Mai 2017,  18 Uhr Führung durch die Ausstellung  „Schriftbilder – Bilderschrift. Chinesisches Plakat- und Buchdesign heute“ Die Ausstellung gewährt einen ersten umfassenden Einblick in die junge Szene des Grafikdesign, die sich in China und Hongkong in den letzten … Den ganzen Beitrag lesen

Veröffentlicht unter Jour Fixe | Hinterlassen Sie einen Kommentar